Willkommen auf meiner Homepage!

Ob ein konventioneller Eisenbeschlag oder ein Beschlag aus Kunststoff - ich berate Sie gerne über den richtigen Einsatz.

Die moderne Kunststoff- und Klebetechnik ermöglicht es, auch kranke und beschädigte Hufe so zu schützen, dass die Heilung gefördert wird ohne dass es zu einer Einschränkung der Bewegungsfreiheit kommt. Klebebeschläge sind am geeignetsten, wenn ein herkömmlicher Beschlag aus Eisen nicht mehr verwendet werden kann.

Auf der Seite für Veterinärtechnik finden Sie eine Auswahl verschiedener Produkte der Firma Dallmer, die die Heilung der erkrankten oder verletzten Hufe unterstützen.

Kunststoffbeschläge gleichen durch ihre Flexibilität Bodenunebenheiten - wie unbeschlagene Hufe - aus, schützen aber ebenso wie konventionelle Hufeisen die Hufe auf harten oder steinigen Untergründen.

Wollen Sie ihr Pferd auf Barfußhaltung umstellen? Dann finden Sie auf der Seite Barfußhaltung einige Informationen darüber - bei der Umstellung berate und helfe ich natürlich gerne. Damit Sie aber trotzdem nicht auf einen optimalen Hufschutz verzichten müssen, biete ich Ihnen auf der Seite Hufschuhe der Firma marquis® Tiermedizintechnik an.

Auf der Seite Huforthopädie werden der richtige Fesselstand und der Hufmechanismus erklärt.